Werdegang

Hypnose Hamburg
HP-Psych. Mag. Stephan Albrecht, Jahrgang 1971.

Mein Studium der Soziologie und Psychologie an der Universität Hamburg habe ich mit dem Magistergrad abgeschlossen.

Nach dem Studium folgten eine zweijährige Ausbildung am Milton Erickson Institut (Hypno-Therapie) in Hamburg, eine Fortbildung in Transaktionanalyse und eine Zertifizierung als Hypno-MasterCoach (DVH). Meine Lehrtherapeuten waren u. a. Ortwin Meiss, Prof. Dr. Dirk Revenstorf, Dr. Manfred Prior und Dr. Gunther Schmidt.
Ich bin ebenso Heilpraktiker für Psychotherapie und Fachautor für Psychotherapiemethoden (z.Z. Pschyrembel).

Seit 2008 coache ich in eigener Praxis.
2010 konnte ich an Fortbildungen in Energetischer Psychologie teilnehmen.
Von 2010 bis 2014 war ich Ausbilder eines Deutschen Hypnose-Fachverbandes (DVH).
2011 erfolgten Fortbildungen in Provokativer Therapie nach Frank Farrelly im D.I.P. bei Dr. Noni Höfner (München).
Von 2012 bis 2015 absolvierte ich die Ausbildung zum Psychodrama-Praktiker für Gruppenleitung und Beratung (ISI Hamburg).
Im Jahr 2016 habe ich die Qualifikation zum Organisationsaufsteller (ÖAGG) in Wien bei Roswitha Riepl abgeschlossen.
Von 2017 bis Ende 2018 leitete ich die Hamburger Peer- und Übungsgruppe des Deutschen Fachverbands Coaching (DFC).
Seit 2019 bin ich in der mehrjährige Fortbildung zum Supervisior (DGSv), mit gruppendynamischer Fundierung und Anwendung von systemischen und psychodramatischen Sichtweisen und Methoden.

Zu meinen Ausbildungen gehörte die Teilnahme an einer zweijährigen Selbsterfahrungsgruppe und der Teilnahme an über 130 Gruppen- und Einzelsupervisionsstunden.
Ich habe bisher über 1200 Präsenz-Ausbildungsstunden in verschiedenen psychotherapeutischen Methoden nach meinem Studium absolviert.

Seit 2010 bin ich Teilhaber und Ausbilder am Hypnose-Ausbildungsinstitut Institut für Transaktionale Hypnose.

2012 habe ich den Verlag "Achtung Hypnose", als Fachverlag (Selbstverlag) für Hypnose-Fachliteratur und Audio-Hypnosen gegründet.

Ich gebe meine Erfahrungen im Bereich Hypnotherapie und Pschodrama seit 2016 auch in heilpraktischen Bildungseinrichtungen weiter. Hierzu zählt die Heilpraktiker-Akademie in Schleswig-Holstein und die Grüne Schule in Hamburg.

Seit über 10 Jahren meditiere ich regelmäßg in der Soto-Zen Tradition. Ich bin Schüler in Gudō Wafu Nishijima Linie, als direkter Schüler von Prof. Dr. Yudo J. Seggelke.
Die erste Meditationserfahrung (Za-Zen) habe ich mit sechzehn Jahren gemacht.

Ich bin Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching, im Netzwerk des Deutschen Instituts für Provokative Therapie,im Österreichischen Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG), in der in England beheimateten International Society for Coaching Psychology (ISCP), in der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Hypnose (DAGH) und im Forum Werteorientierung (FWW) e.V.

Seit meinem sechsten Lebensjahr betreibe ich in verschiedenen Vereinen in Hamburg Sport. Hier vorwiegend in den Bereichen Leichtathletik, Kampfkunst und Segelsport.
Ich war auch als Trainer in verschiedenen Hamburger Sportvereinen engagiert. Weiterhin interessiere ich mich für fernöstliche Bewegungs- und Energietherapien. Im Moment bin ich ein begeisterter Barebow-Shooter.

Ich bin verheiratet und lebe seit 2013 in Pinneberg, Schleswig-Holstein.